Medien

NVMe-Technologie wird bei Flash-Storage in Unternehmen zum Standard. Diese Aussage ist mittlerweile eine mehrheitsfähige Meinung im Markt. Daher bauen auch die traditionellen, großen Storage-Anbieter wie HPE, Dell, Fujitsu, Lenovo und NetApp ihr Flash-Portfolio zügig um NVMe-Unterstützung aus. Daneben hat sich der ehemalige Herausforderer Pure Storage im Markt für All-Flash-Arrays als feste Größe etabliert und rücken neue, spezialisierte Anbieter wie Scality und VAST Data nach. Sie machen durch ihre Konzentration auf All-Flash-Produkte den etablierten Anbietern das Leben in diesem Umfeld zunehmend schwer.

NVMe-Technologie wird bei Flash-Storage in Unternehmen zum Standard. Diese Aussage ist mittlerweile eine mehrheitsfähige Meinung im Markt. Daher bauen auch die traditionellen, großen Storage-Anbieter wie HPE, Dell, Fujitsu, Lenovo und NetApp ihr Flash-Portfolio zügig um NVMe-Unterstützung aus. Daneben hat sich der ehemalige Herausforderer Pure Storage im Markt für All-Flash-Arrays als feste Größe etabliert und rücken neue, spezialisierte Anbieter wie Scality und VAST Data nach. Sie machen durch ihre Konzentration auf All-Flash-Produkte den etablierten Anbietern das Leben in diesem Umfeld zunehmend schwer.

Infinidat hat seine Garantien für Service Level Agreements (SLA) um die InfiniSafe Cyber-Storage-Garantie erweitert. Es handelt sich um eine Cyber-Storage-Garantie für die Wiederherstellung von Primärspeichern. Sie soll laut Anbieter garantieren, dass Unternehmen und Service Provider ihre Daten nach einem Cyberangriff von einem unveränderlichen Snapshot innerhalb einer Minute oder weniger wiederherstellen können. Infinidat bietet zudem eine neue Leistungsgarantie für seine InfiniBox-Plattformen an. Die neuen Garantien ergänzen die bestehende Garantie 100%iger Verfügbarkeit, die das Unternehmen 2019 eingeführt hat.

Infinidat, Anbieter von Speicherlösungen, hat seine Garantien für Service-Level-Agreements (SLA) um die InfiniSafe-Cyber-Storage-Garantie erweitert. Dabei handelt es sich um eine Storage-Garantie für die Wiederherstellung von Primärspeichern. Sie garantiere, dass Unternehmen und Service Provider ihre Daten nach einem Cyberangriff von einem unveränderlichen Snapshot innerhalb einer Minute oder weniger wiederherstellen können. Infinidat bietet laut eigenen Angaben zudem eine neue Leistungsgarantie für seine InfiniBox-Plattformen an.

IT-Infrastrukturen sollen widerstandsfähig gegen Hackerangriff sein, also Cyberresilienz als integrale IT-Sicherheit aufweisen. Backup spielt dabei eine entscheidende Rolle, erklärt Nevzat Bucioglu, Country Manager DACH bei Infinidat, in einem Gastbeitrag.

Einst nur als Alternative bei hohen Performance-Anforderungen gesehen, haben sich All-Flash-Arrays inzwischen in vielen Bereichen fest etabliert. Dabei geht es längst nicht mehr nur um den Anschaffungspreis, immer öfter wiegen die Vorteile mehr als die Kosten. Gleichzeitig entwickelt sich NVMe zum Standard.

Cyberkriminelle und ihre Machenschaften sind in der IT-Welt ebenso in aller Munde wie IT-Sicherheitsmaßnahmen, die Unternehmen vor diesen Machenschaften schützen sollen. Um die aktuellen Herausforderungen im Cyberspace zu bewältigen, müssen Unternehmen ihren Ansatz für die IT-Sicherheit in Richtung Cyber-Resilienz erweitern. Dabei ist unter „Cyber-Resilienz“ die Fähigkeit eines Unternehmens zu verstehen, den IT-Betrieb auf nahezu normalem Niveau aufrechtzuerhalten, obwohl es Opfer eines erfolgreichen Cyber-Angriffs geworden ist.

Infinidat wird im Juli eine neue Version seines Partnerportals live schalten. Ziel ist es, Partnern dabei zu helfen, ihre Umsätze mit Infinidat zu steigern. Dazu bietet das neu gestaltete Portal einfacheren Zugriff auf Informationen in der Wissensdatenbank und zu den Aktivierungs-Tools. Außerdem wurden die Inhalte generell aktualisiert und deutlich erweitert.

Infinidat, Anbieter von Speicherlösungen für Unternehmen, wird im Juli eine neue Version seines Partnerportals bereitstellen, um Lösungsanbietern zu helfen, ihre Umsätze zu steigern und ihren Kunden mit den Plattformen von Infinidat echten geschäftlichen und technischen Mehrwert zu bieten. In Nordamerika hat das Unternehmen zudem seine Storage-as-a-Service (STaaS-) Lösung in die ArrowSphere von Arrow Electronics integriert.

Infinidat, Anbieter von Speicherlösungen für Unternehmen, hat James Lewis zum Channel Director EMEA & APJ ernannt. Von Frankfurt aus soll Lewis die Verantwortung für die Regionen EMEA und Asien-Pazifik, einschließlich Japan, übernehmen. Vor seiner Karriere in der Technologiebranche diente Lewis im US-Militär. Zuletzt arbeitete er für Data Interchange als Head of Channel Sales und war Strategy & Growth Officer für Altdata Technology Solutions mit Schwerpunkt auf Cybersicherheit. Außerdem war er 15 Jahre lang bei EMC und RSA in London und Frankfurt tätig, wo er Erfahrungen in Rekrutierung, Unterstützung und Partnerschaft mit Resellern und Distributoren sammeln konnte.