Medien

Infinidat geht in die Cloud: InfuzeOS Cloud Edition und InfiniSafe Cyber Detection vorgestellt. Lösungen für automatisierte hybride Cloud-Speicherumgebungen und ein verbesserter InfiniBox-Schutz gegen Cyberangriffe.

Gerade in Zeiten ökonomischer Unsicherheit stehen IT-Verantwortliche unter hohem Druck, ihre Ausgaben zu rechtfertigen. Nicht allen fällt das leicht, insbesondere, wenn es sich um Speicher handelt. Vielfach herrscht die Annahme vor, es brauche Jahre, bis sich die Investition in ein modernes Speicher-Array bezahlt macht. Hinzu kommt, dass das IT-Management generell Probleme hat, den geschäftlichen Wert von Storage zu beziffern. Geht es um ein ausgewogenes Verhältnis von Leistung, Skalierbarkeit und Kosteneffizienz einer Speicherinfrastruktur, tut sich die IT-Branche traditionell schwer.

Wirtschaftliche Unsicherheit hat die Branche fest im Griff, und IT-Führungskräfte suchen nach neuen Wegen zur Kostensenkung. Storage ist einer der Bereiche, in denen IT-Teams erhebliche Kosteneinsparungen erzielen können, ohne die Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit, Cyber-Resilienz oder Performance der Anwendungen zu beeinträchtigen. Die Umstellung auf Storage-as-a-Service (STaaS) erlaubt es sogar, Kosten zu senken und die Fähigkeiten der Speicherinfrastruktur zu verbessern. STaaS ist ein Beispiel für ein flexibles, Cloud-ähnliches Nutzungsmodell mit den finanziellen Vorteilen, die sich ergeben, wenn Unternehmen nur die benötigte Speicherkapazität bezahlen.

Der Storage-Spezialist Infinidat bietet künftig sein Betriebssystem „InfuzeOS“ in einer Cloud-Variante an. Die „InfuzeOS Cloud Edition“ sollen Nutzer softwaredefinierte Speicherfunktionen auch in der Public Cloud und hybriden Umgebungen nutzen können. Infindat hat Automatisierungsfunktionen entwickelt, die dafür sorgen, dass eine „InfiniBox“ oder „InfiniBox SSA II“ im eigenen Rechenzentrum die Public Cloud als eine weitere „InfiniBox“-Plattform wahrnimmt. So weitet sich die Infinidat-Plattform auf die Cloud aus.

Speicherspezialist Infinidat bringt zwei neue Lösungen für automatisierte Hybrid-Cloud-Speicherumgebungen und Speicherresilienz auf den Markt. Die InfuzeOS Cloud Edition erweitert die Unterstützung für Hybrid Cloud Storage, indem der Hersteller sein Infinidat-O/S in der Public Cloud verfügbar macht. (1) InfiniSafe Cyber Detection baut die vorhandenen InfiniSafe-Funktionen für Cyberresilienz aus und soll für einen besseren Schutz der Primärspeicher gegen Cyberangriffe sorgen.

"Infinidat, Anbieter von Speicherlösungen für Unternehmen, bringt zwei neue Lösungen für automatisierte Hybrid-Cloud-Speicherumgebungen und Speicherresilienz auf den Markt.

Die InfuzeOS Cloud Edition erweitert die Unterstützung für Hybrid Cloud Storage. InfiniSafe Cyber Detection baut die vorhandenen InfiniSafe-Funktionen für Cyberresilienz aus und sorgt für besseren Schutz der Primärspeicher gegen Cyberangriffe."

Infinidat baut seine strategische Zusammenarbeit mit Veeam aus. InfiniBox als Primär- und InfiniGuard als Sekundärspeicher wurden mit Kasten K10 als Quelle und Ziel validiert, um umfassende Kubernetes-Datensicherung für Workloads in Containern zu bieten. Darüber hinaus wurde InfiniGuard in die neue Veeam Data Platform integriert, die Veeam Backup & Replication v12 enthält.

Infinidat baut seine strategische Zusammenarbeit mit Veeam aus. InfiniBox als Primär- und InfiniGuard als Sekundärspeicher wurden mit Kasten K10 als Quelle und Ziel validiert, um umfassende Kubernetes-Datensicherung für Workloads in Containern zu bieten. Darüber hinaus wurde InfiniGuard in die neue Veeam Data Platform integriert, die Veeam Backup & Replication v12 enthält.

Infinidat, ein führender Anbieter von Speicherlösungen für Unternehmen, wurde in der Gartner Peer Insights-Studie „Voice of the Customer“ zu Primärspeicheranbietern als Gartner Peer Insights Customers‘ Choice 2023 ausgezeichnet.1 Dies ist das vierte Jahr, in dem Beurteilungen und Bewertungen von Endanwendern auf der ganzen Welt dazu geführt haben, dass Infinidat als Gartner Peer Insights Customers‘ Choice ausgezeichnet wurde.

Infinidat baut seine Zusammenarbeit mit Veeam aus. Die InfiniBox- und InfiniGuard-Lösungen von Infinidat wurden dazu in die Kubernetes-Sicherungsplattform K10 von Kasten by Veeam für Workloads in Containern integriert. (Anmerkung: Veeam Software hatte 2020 das Unternehmen Kasten Inc. - Anbieter der Kubernetes Backup und Disaster Recovery K10 Platform - in einer Bar- und Aktientransaktion im Wert von 150 Millionen US-Dollar übernommen). Darüber hinaus wurde InfiniGuard in die neue Veeam Data Platform integriert, die Veeam Backup & Replication v12 enthält.